Okt 292013
 

Die Gewinner des Erntedankschießens vom Schützenverein Höbing stehen fest (von rechts):
Christian Wehner (Erntedankscheibe), Verena Schmid (3. Patz im Finale/101,2 Ringe), Susanne Peter (Finalsiegerin/102,6 Ringe), Karin Beck (2. Platz im Finale/101,5 Ringe) und Sportleiter Matthias Meier.

P1070412

 

 

Okt 122013
 

Allen Grund zu feiern hatten die Schützen vom SV Höbing. Mit jeweils 5 Deutschen und 5 Bayerischen Meistertiteln war es die erfolgreichste Saison in der fast 60 jährigen Vereinsgeschichte.

Neben zahlreichen Mitgliedern gratulierten der Landrat Herbert Eckstein, als Vertreter der Stadt Greding Ortssprecher Max Dorner, von der Marktgemeinde Thalmässing Sabine Ronge und der Trainer vom Bezirksleistungsverein RWS Franken Franz Rupp aus Hilpoltstein.

Im Mittelpunkt stand die Ausnahmeschützin Verena Schmid. Mit 3 Deutschen Meistertiteln, 1 Vizemeistertitel, 4 Bayerischen Meistertiteln und einmal Platz 3 an den Bayerischen Meisterschaften stellte sie einmal mehr unter Beweis, dass sie zur Elite Deutschlands gehört. Die Erfolge erzielte sie mit dem Luftgewehr und dem Luftgewehr im 3-Stellungskampf.

Auf der Deutschen Meisterschaft stellte Verena mit 396 Ringen sogar den aktuellen Vereinsrekord ein.

Die routinierte Schützin Susanne Peter konnte heuer jeweils den Meistertitel mit dem Zimmerstutzen auf der Bayerischen und Deutschen Meisterschaft für sich verbuchen.

Christian Wehner der einzige Mann im Bunde feierte ebenfalls mit dem Zimmerstutzen seinen 1. Deutschen Meistertitel.

Auch die Aufsteigermannschaften wurden an dieser Feier noch ausgezeichnet.

Die 1. Mannschaft schaffte mit den Schützen Karin Beck, Susanne Peter, Stephanie und Christian Wehner den Aufstieg in die Mittelfrankenliga.

Die 3. Mannschaft stieg mit den Schützen Matthias Meier, Michael Seitner, Tobias und Bastian Miehling in die A-Klasse auf.

Schützenmeister Manfred Biedermann gratulierte nochmals allen erfolgreichen Schützinnen und Schützen. Er hofft, dass alle mit Eifer weiterhin dem Schießsport treu bleiben und dass der Verein noch oft zu solchen Anlässen einladen kann.

P1070295   P1070289